2. Rheinland-Pfalz-Liga Süd: Bingen verteidigt Spitzenposition – Speyer holt auf

2. Rheinland-Pfalz-Liga Süd: Bingen verteidigt Spitzenposition – Speyer holt auf

Neuling Bingen bleibt die Mannschaft der Stunde. Gegen Verfolger Post Neustadt konnte man mit 4,5:3,5 beide Punkt zu Hause behalten. Im Verfolgerduell zwischen der SG Speyer-Schwegenheim und der SG Kaiserslautern setzte sich die Bundesligareserve sicher mit 5,5:2,5 durch und schob sich auf Rang zwei vor. Niederkirchen konnte gegen Bellheim mit 4,5:3,5 gewinnen, und der SK Gau-Algesheim II verlor gegen den SK Frankenthal II zu Hause mit 2,5:5,5. Spielfrei war der SC Lambsheim, da Schott Mainz seine dritte Mannschaft zurückgezogen hat. Damit sind die Mainzer erster Absteiger aus dieser Klasse; alle Spiele werden mit 8:0 Brettpunkten sowie 2:0 Mannschaftspunkten für den jeweiligen Gegner gewertet. Zudem ist ein Bußgeld von 300,00 Euro fällig. Am fünften Spieltag kommt es im Spitzenspiel Bingen gegen Speyer-Schwegenheim vielleicht bereits zu einer Vorentscheidung im Ringen um den Meistertitel.