Beiträge zur Veröffentlichung in der nächsten Ausgabe der Rochade werden künftig von Roland Dübon gesammelt. Diese bitte per Mail an rkduebon{at}gmx.de

Förderung von bedürftigen Senioren

Eine Vielzahl von Senioren möchte gerne aktiv am Schachgeschehen teilnehmen und Seniorenturniere spielen. Manchmal geht das aber aus finanziellen Gründen nicht. Hier besteht die Möglichkeit, einen Zuschussantrag an den Förderkreis der Senioren zu stellen. Dieser Antrag muss stets über den zuständigen Seniorenreferenten laufen. Im Schachbund Rheinland-Pfalz ist dies Lothar Kirstges, Römerweg 10, 56626 Andernach.  Die Anträge werden stets vertraulich behandelt. Also keine Scheu vor der Antragstellung. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Berichte zum 5. Spieltag der RLP-Ligen

Nach 5 Spieltagen befindet sich für viele erwartungsgemäß die 2. Mannschaft der SG Speyer-Schwegenheim an der Tabellenspitze. Allerdings mussten sie schon zwei Punkte abgeben und somit einen mehr, als bei ihrem letztjährigen Durchmarsch aus der 2. RLP-Liga Süd. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Oberliga Südwest 2019/2020 – 4. Spieltag, 15.12.2019

Nach 4 Spieltagen sorgt der Aufsteiger aus Heidesheim weiter für Furore. Nachdem sie zweimal den Aufstieg in die Oberliga Südwest denkbar knapp verpassten, konnten sie das Spitzenspiel beim SK Frankenthal mit 4,5:3,5 für sich entscheiden und bleiben somit als einziges Team noch ohne Punktverlust. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

B-Trainerlehrgang 2020 in Rheinland-Pfalz

Nach vielen Jahren will der Schachbund Rheinland-Pfalz einen Lehrgang zum B-Trainer anbieten. Voraussetzung für Ihre Teilnahme ist ein gültiger C-Trainerausweis Leistungssport und eine DWZ von 1900. Die 1900 DWZ sind nicht fest und keine absolute Grenze (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Zuschüsse an Vereine im Pfälzischen Schachbund

Ein vom erweiterten Präsidium des Pfälzischen Schachbundes eingesetzter Ausschuss hat über die eingegangen Zuschussanträge beraten und die Zuschüsse festgesetzt.

Es wurden Zuschüsse für die Anschaffung von Spielmaterial und Schachliteratur gemäß den Zuschussrichtlinien des Pfälzischen Schachbundes gewährt. In fast allen Fällen wurden der höchstmögliche Zuschuss gewährt. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)