An die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 19. Rheinland-Pfalz-Senioren-Opens 2022

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde,

in weniger als 4 Wochen startet in Altenkirchen im Westerwald das 19. Rheinland-Pfalz-Senioren-Open 2022. Wir haben derzeit 90 Anmeldungen und wir freuen uns, dass Sie alle dabei sein wollen.

Es sind auch noch einige Plätze frei für Kurzentschlossene. Hier vorab ein paar Informationen zu unserem Rahmenprogramm: (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

v.l.n.r. Helmut Berresheim (3.), IM Sergiy Zavgorodniy (1.), FM Jan Boder (2.)

IM Sergiy Zavgorodniy gewinnt 12. RLP-Open dank besserer Feinwertung

Die Ausgangslage vor der 7. Runde konnte besser nicht sein – Die beiden Rheinland-Pfälzer FM Jan Boder (SC ML Kastellaun) und Helmut Berresheim (SV Koblenz) lagen punktgleich an der Spitze und spielten am 1. Brett den Titel des Rheinland-Pfalz-Meisters aus. Es entwickelte sich eine zähe Partie, bei der es Berresheim gelang, die Stellung zu schließen und dem favorisierten Boder wenig Angriffsmöglichkeiten zu bieten. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Aktueller Stand MIVIS-DeWIS 1.Juni 2022

Die Mitgliederverwaltung (MIVIS) und die DWZ-Datenbank (DeWIS) des DSB sind seit
zweieinhalb Wochen offline. Die Schachfreunde des Schachverbands Württemberg
(SVW) arbeiten seitdem unermüdlich und mit Hochdruck – und das ehrenamtlich (!)-
an der Wiederherstellung. Der DSB steht dabei laufend im Kontakt mit dem SVW.

Der Grund für die Dauer der Ausfallzeit ist nicht die Art des Angriffs auf den Server des
Schachverbands Württemberg, auf dem diese beiden Datenbanken gehostet werden. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Ausfall der Mitgliederverwaltung (MIVIS) und der DWZ-Datenbank (DeWIS)

Pressemitteilung des Deutschen Schachbunds vom 20. Mai 2022 Aktuelle Informationen zum Ausfall von DeWIS/MIVIS Sicher haben Sie bereits mitbekommen, dass seit dem 14.05.2022 einige Bereiche auf unserer Webseite nicht zugänglich sind. Dabei handelt es sich um die Mitgliederverwaltung und die DWZ-Datenbank. Diese beiden Datenbanken werden auf einem Server des Schachverbands Württemberg gehostet, der letztes Wochenende ausgeschaltet werden musste. Der betroffene Server des Schachverbands Württemberg wurde für einen sogenannten Denial-of-Service-Angriff (DoS-Angriff)