Mittwoch, Mai 22, 2024
AktuellFrauenschachTurnierberichte

Estelle Morio und IM Dr. Johannes Carow sind RLP-Blitzmeister

In den großzügigen Räumlichkeiten der Mensa der IGS Landau finden am Wochenende 4. /5. Mai die Blitzund
Schnellschachmeisterschaften 2024 des Schachbundes Rheinland-Pfalz statt. Bei der Blitzmeisterschaft
nahmen erstmals 30 Spieler teil und es ging (wie bei der Deutschen Blitz-Einzelmeisterschaft) über 29
Runden. Kondition war also gefragt. Im offenen Turnier setzte sich wie schon am Vortag beim
Schnellschach der top-gesetzte IM Johannes Carow von den Sfr. Heidesheim durch. Er gewann 22 Partien,
spielte fünfmal remis und musste sich nur zweimal geschlagen geben. Im Kampf um den zweiten
Qualifikationsplatz zur Deutschen Blitzmeisterschaft waren vor der Schlussrunde drei Spieler punktgleich –
Serienvizemeister Pascal Barzen (Schott Mainz) hatte die beste Zweitwertung vor Pascal Karsay (Worms)
und Rick Frischmann (Schott Mainz). In der Schlussrunde war es aber der gebürtige Saarländer Rick
Frischmann, der als einziger gewinnen und sich somit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft sichern
konnte.
Im Teilnehmerfeld war auch der Senior Lutz Müller von den Sfr. Mainz. Er hatte gegen die deutlich jüngere
Gegnerschaft einen schweren Stand, zeigte aber dennoch, dass man auch im fortgeschrittenen Alter über
gute Schachkondition verfügt.

Bei den Frauen waren dieses Mal 10 Spielerinnen am Start. Neue Rheinland-Pfalzmeisterin ist Estelle Morio
vom Gastgeber SK Landau. Sie setzte sich in der letzten Runde gegen die bis dahin führende Sabrina Ley
(Turm Lahnstein) durch. Dritte wurde Titelverteidigerin Mariya Anissimova von der SG Trier knapp vor
Deutschen U18- Meisterin Karoline Gröschel vom SK Landau.

Titelbild: Sehr gute Spielbedingungen in der Mensa der IGS Landau

v.l.n.r. FM Rick Frischmann (2.), IM Dr. Johannes Carow (1.), FM Pascal Barzen (3.)
v.l.n.r. Referentin für Frauenschach Dr. Sanja Perovic-Ottstadt, Sabrina Ley (2.), Estelle Morio (1.), Mariya Anissimova (3.)
Die neuen Titelträgerin Estelle Morio
Der neue Titelträger IM Dr. Johannes Carow in seiner Partie gegen Johannes Vogel
Die Deutsche U18-Meisterin Karoline Gröschel denkt nach…
Titelverteidiger Michael Schenderowitsch erwischte nicht seinen besten Tag

Der Schachbund Rheinland-Pfalz bedankt sich beim SK Landau für die vorbildliche Ausrichtung der Meisterschaft, bei IA Sandra Schmidt für die Turnierleitung, die Liveübertragung und die Fotos, sowie bei FA Norbert Kugel und NA Daniel Marhöfer für die Mitarbeit in der Turnierleitung.
Gregor Johann, Landesspielleiter (Einzel)
Fotos: Sandra Schmidt