Oberliga Südwest 2019/2020–7.Spieltag, 01.03.2020

Oberliga Südwest 2019/2020–7.Spieltag, 01.03.2020

Der 7.Spieltag endete mit einer dicken Überraschung im Rheinhessen-Derby zwischen Heidesheim und Gau-Algesheim. Dieses Duell konnte Gau-Algesheim nach hartem Kampf mit 4,5 zu 3,5 für sich entscheiden und somit zwei wichtige Punkte für den Klassenerhalt verbuchen.

Somit konnte Heimbach-Weis/Neuwied mit dem 5 zu 3 in Altenkirchen der neue Tabellenführer werden und sich einen Punktals Vorsprungauf die Verfolger (ein Trioaus Frankenthal, Landau und Heidesheim) schaffen.Auch wenn das Team aus Neuwied aktuell die besten Karten hat, so wird der Aufstieg wohl erst am letzten Spieltag im Rahmen der Zentralrunde in Schwarzenbach entschieden.

Gleiches gilt für den Abstiegskampf. Hier konnte sich Schwarzenbach mit einem 5zu 3 im Saarland-Duell gegen Illingen wieder zurückmelden. Der Sieg von Schott Mainz in der 2.Bundesliga West, lässt uns wohl auch erst am letzten Spieltag –29.03. und somit parallel zur Oberliga Südwest –wissen, mit wie vielen Absteigern in die Oberliga Südwest wir rechnen dürfen.

Brettwertungen:

Brett 1: Sergej Ovsejevitsch(SK Gau-Algesheim) 5,5/6

Brett 2: LukasWinterberg(SC Heimbach-Weis) 4,5/7

Brett 3: ElmarKarst(SF Heidesheim) 4,5/6

Brett 4: Klaus-Jürgen Schulz(SC Heimbach-Weis) 6,0/7

Brett 5: Thomas Biehler(Turm Illingen)6,0/7

Brett 6: Dieter Puth (SC Heimbach-Weis)4,5/7

Brett 7: ThomasRoos(SC Heimbach-Weis)5,5/7

Brett 8: MichaelBeck(SF Heidesheim)5,5/7