2. Rheinland-Pfalz-Liga Nord 2019/2020–7.Spieltag, 16.02.2020

2. Rheinland-Pfalz-Liga Nord 2019/2020–7.Spieltag, 16.02.2020

Hier konnte der SC ML Kastellaun gegenden Tabellenletzten Schweich-Trittenheim souverän mit 7 zu 1 gewinnen. Gleichzeitig bekam das Team aus dem Hunsrück Schützenhilfe vom VfR-SC Koblenz, die das Koblenzer Stadtduell gegen den SV Koblenz III mit 5,5 zu 2,5 für sich entscheiden konnten. Somit kann Kastellaun in Runde 8 schon den Aufstieg klar machen. Dort wartet dann der Tabellendritte vom VfR-SC Koblenz. Die Plätze 2 und 9 trennen aktuell lediglich zwei Punkte. Nur Schweich-Trittenheim hat mit aktuell 4 Punkten etwas Abstand auf die Nicht-Abstiegsplätze.

Brettwertungen:

Brett 1: Jan Boder(SC ML Kastellaun) 6,0/7

Brett 2: Dennis Sanner(Turm Lahnstein) 5,5/6

Brett 3: Kai Mailitis(VfR-SC Koblenz)/Armin Müllen (SC Wittlich)/Achim Michels (SC ML Kastellaun)4,5/7

Brett 4: Zeljko Kosic(SC ML Kastellaun) 7,0/7

Brett 5: Dimitrij Konstantinowskij(VfR-SC Koblenz)3,5/5

Brett 6: NicoSchmitz(Schweich-Trittenheim)/Wilhelm Becker (Wittlich)3,0/7

Brett 7: AlexanderSeng(SF Nickenich) 4,0/5

Brett 8: Christoph Scheuring (SC Wittlich)5,0/6