Mittwoch, Juni 19, 2024
AktuellAllgemein

Achim Schmitt mit der Goldenen Ehrennadel des DSB für erfolgreiche langjährige organisatorische Tätigkeit für den Schachsport ausgezeichnet

Titelbild: DSB-Präsidentin Ingrid Lauterbach und der mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnete Achim Schmitt

Quelle: Schachbund.de

Im Rahmen des außerordentlichen Bundeskongress in Neuwied wurde Achim Schmitt, der Präsident des Schachbundes Rheinland Pfalz mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. 2014 hatte Schmitt bereits die Silberne Ehrennadel des DSB erhalten. Von 1997 bis 2004 war er Geschäftsführer im SBRP. Seit fast 20 Jahren leitet Schmitt als Präsident den siebtgrößten Landesverband mit rund 5000 Aktiven. Von 2011 bis 2017 war er Sprecher des Arbeitskreises der Landesverbände (AKLV). Sieben Deutsche Meisterschaften in Bad Neuenahr und drei in Altenkirchen fanden unter seiner Präsidentschaft statt. Die gleiche Ehrung erhielten Peter Eberl vom Bayerischen und Uwe Pfenning vom Badischen Schachverband.

Zum kompletten Bericht der Veranstaltung:

https://www.schachbund.de/news/bericht-zum-ausserordentlichen-bundeskongress-in-neuwied-11-mai-2024.html