Mannschaftsmeisterschaft der Senioren 2019 im Schachbund Rheinland-Pfalz e.V.

Mannschaftsmeisterschaft der Senioren 2019 im Schachbund Rheinland-Pfalz e.V.

In den beiden Halbfinalbegegnungen konnten sich die Favoriten SC Heimbach-Weis/Neuwied bzw. Titelverteidiger SK 1912 Ludwigshafen je mit 3:1 durchsetzen.

Die Einzelergebnisse des Halbfinales lauten wie folgt:

SC Landskrone

SK 1912 Ludwigshafen

1,0:3,0

Barth, Claus-Dieter

Junker, Reiner

0,0:1,0

Reifschläger, Bernhard

Kelchner, Hans

1,0:0,0

Israel, Frank

Esswein, Karl-Heinz

0,0:1,0

Pflittner, Gino

Böhler, Karl-Heinz

0,0:1,0

SC Heimbach-Weis/Neuwied

SK Frankenthal

3,0:1,0

Boidman, Yuri

Kargoll, Peter

0,0:1,0

Kertesz, Alfred

Härtner, Helmut

1,0:0,0

Roos, Thomas

Costea, Valerius

1,0:0,0

Kaster, Jürgen

Klaus, Rainer

1,0:0,0

Damit kommt es zu einer Wiederholung der Halbfinalbegegnungen aus den Jahren 2017 und 2018. Da der SC Heimbach-Weis/Neuwied im Halbfinale zu Hause antreten konnte, und der SK Ludwigshafen reisen musste, genießen die Pfälzer im Finale Heimrecht. Das Finale am 23. Juni 2019 lautet also

SK 1912 Ludwigshafen – SC Heimbach-Weis/Neuwied.