FM Nikolas Pogan gewinnt souverän das 2. Ludwigshafener Himmelfahrtsopen

FM Nikolas Pogan gewinnt souverän das 2. Ludwigshafener Himmelfahrtsopen

Ketscher Jugendspieler Julius Malsahm siegt in der B- und Vitaliy Svirdov in der C-Gruppe

Der schöne Julius-Hetterich-Saal in Ludwigshafen-Maudach wurde für 80 Schachbegeisterte am Himmelfahrtswochenende zum Schachdomizil. BerndsChessFactory und die Schachabteilung des SV Südwest 1882 Ludwigshafen veranstalteten bereits die zweite Auflage des Turniers. Die Spieler fühlten sich sehr wohl und betonten die guten Bedingungen. Sportlich wurde es im A-Turnier ein deutlicher Sieg des an Startrang Zwei gesetzten FIDE Meister Nikolas Pogan vom Heibronner SV. Dies lag auch an dem schlimmen Fehlstart des IM Vadim Cernov der am Ende noch den 3.Platz belegte. Die Führung im B-Turnier wechselte häufiger. Am Ende lag Julius Malsahm vorne. Der Sieger im C-Turnier Vitaliy Svirdov gewann die ersten sechs Runden, ehe es ihn in 7. Runde mit einer Niederlage erwischte.

Sieger A-Turnier:
1. FM Nikolas Pogan 6 Pkt.
2. Fabian Fichter 5 Pkt.
3. IM Vadim Cernov 5 Pkt.
4. David Musiolik 4,5 Pkt.
5. Oliver Prestel 4,5 Pkt.
Jugendpreis: Jan Boder
Seniorenpreis: Jörg Wilk
Rating bis 2100: Christian Grosse
Rating bis 1950: Florian Schrepp

Sieger B-Turnier:
1. Julius Malsahm 5,5 Pkt.
2. Kerim Karakol 5,5 Pkt.
3. Jan Raaphorst 5 Pkt.
4. Phlipp Wadlinger 5 Pkt.
5. Mustafa Pitic 4,5 Pkt.
Jugendpreis: Yuxuan Meng
Seniorenpreis: Istvan Pek
Rating bis 1650: Ole Brunk
Rating bis 1450: Milan Schneble

Sieger C-Turnier:
1. Vitaliy Svirdov 6 Pkt.
2. M. Ghahremanirad 5,5 Pkt.
3. Sebastien Badour 5,5 Pkt.
4. Magnus Y. Stammen 5 Pkt.
5. Jürgen Scheffler 5 Pkt.
Jugendpreis: Arian Wick
Seniorenpreis: Robert Schwarzkopf
Rating bis 1200: Matthias Muths
Rating bis 1000: Michael Hörner

Foto: v.l.n.r.: Turnierorganisator Bernd Kühn, Sieger des A-Turniers FM Nicolas Pogan