Anmeldung zur Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Ingolstadt

Anmeldung zur Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Ingolstadt

Sehr geehrte Schachfreundinnen, sehr geehrte Schachfreunde,

ab sofort können Sie sich für die Teilnahme an der diesjährigen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände in Ingolstadt anmelden. Alle Details, wie Austragungsort, Austragungsmodus und Voraussetzungen finden Sie in der beigefügten Datei (Anm. Webmaster: Inhalt ist unten angefügt). Meldeschluss ist der 30. April 2020. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich an mich.
Ich würde mich freuen, wenn recht viele Interessentinnen/Interessenten sich bei mir melden würden.

Mit freundlichen Grüßen

Lothar Kirstges
Referent für Seniorenschach im Schachbund Rheinland-Pfalz e.V.

29. Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände

vom 30.08.2020 bis 05.09.2020 in Ingolstadt

Sehr geehrte Schachfreundinnen, sehr geehrte Schachfreunde,

in der Zeit vom 30. August bis 05. September findet die diesjährige Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände (DSMMLV) in Ingolstadt (Bayern) statt. Der Schachbund Rheinland-Pfalz e.V. war in den letzten Jahren jeweils mit einer Mannschaft 50+ und 65+ vertreten, wobei die Mannschaft 50+ im Vorjahr auf dem dritten Platz landete und vor zwei Jahren sogar Deutscher Vizemeister wurde.

Auch in diesem Jahr sollen nach Möglichkeit wieder zwei Mannschaften teilnehmen. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie sich ab sofort bei mir melden (Lothar Kirstges, Römerweg 10, 56626 Andernach, 02632/44626, l-kirstges@t-online.de). Meldeschluss ist der 30. April 2020. Wird die Zahl von acht Anmeldungen übertroffen, erfolgt die Auswahl anhand der aktuellen ELO-Zahl.

Teilnehmen kann jede Schachspielerin/jeder Schachspieler ab Geburtsjahr 1955 (65+) bzw. 1970 (50+). Der Schachbund Rheinland-Pfalz trägt die Kosten der Anmeldung (je Mannschaft 200,00 Euro) und zahlt jedem Teilnehmer einen Zuschuss von 100,00 Euro. Übersteigende Kosten für Übernachtung und Anreise müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

Austragungsort ist das ARA-Hotel Comfort in Ingolstadt. Gespielt werden sieben Runden Schweizer System, die Auslosung erfolgt mit der aktuellen Version des Programms „Swiss Chess“. Bedenkzeit: 90 Minuten/40 Züge plus 30 Minuten/Rest, vom ersten Zug an werden 30 Sekunden pro Zug hinzugefügt. Es wird mit elektronischen Uhren gespielt.

Unterkunft: Im ARA-Hotel Comfort und im KULT Hotel (gleich gegenüber) sind ein ausreichendes Zimmerkontingent und Veranstaltungsräume zu Sonderkonditionen reserviert. Einzelzimmer/HP je Nacht 85,00 Euro, Doppelzimmer/HP je Nacht und Person 65,00 Euro. Im Zimmerpreis enthalten sind Frühstücks- und Abendbüfett (Abendessen für alle im ARA-Hotel) und Nutzung des Freizeitbereichs. Bei ausreichender Hotel-Auslastung durch die Turnierteilnehmer steht den Teilnehmern das gesamte Haus alleinig (ohne andere Hausgäste) zur Verfügung.

Zimmerreservierungen: Die Reservierung und Buchung der Zimmer sowie Zahlung erfolgen jeweils durch die Teilnehmer direkt beim Hotel. Die Buchungen erfolgen unter dem Stichwort „Schach“ und können schriftlich bzw. telefonisch vorgenommen werden (Kontaktdaten: ARA-Hotel Comfort, Theodor-Heuss-Str. 30, 85055 Ingolstadt, http://www.ara-hotel.de; Tel.: 0841 9555-0; info@ara-hotel.de Bankverbindung: Commerzbank IBAN: DE32 7218 0002 0172 077600). Es wird gebeten, den Turnierorganisator Viktor Anderson (Anderson.Viktor@t-online.de) bei den Zimmerreservierungen informativ zu beteiligen. Die Zimmerreservierungen sind unbedingt bis zum 31.5.2020 vorzunehmen. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels.

Liebe Schachfreundinnen, liebe Schachfreunde, es wäre schön, wenn recht viele von Ihnen Interesse zeigen und sich bei mir anmelden.

Freundliche Grüße

Lothar Kirstges

Referent für Seniorenschach im Schachbund Rheinland-Pfalz e.V.