Absage der Zentralen Endrunden in OSW und RLP-Ligen – Runde 9

WIchtig

Liebe Schachfreunde,

ich möchte euch mitteilen, dass die Zentralen Endrunden in der Oberliga Südwest, der 1.Rheinland-Pfalz-Liga, der 2.Rheinland-Pfalz-Liga Nord und der 2.Rheinland-Pfalz-Liga Süd nicht stattfinden werden.

Wir werden die 9.Runde in allen vier Ligen dezentral spielen. Es gilt somit die Auslosung für die 9.Runde wie sie im Ergebnisdienst (https://sbrp-ergebnisdienst.de/) sowie im Saisonheft abgebildet ist.

Lediglich auf SK Bingen und TSV Schott Mainz werde ich im Nachgang mit einer Anfrage nochmal zugehen.

Ich würde euch bitten zu prüfen, ob ihr auch euer Heimspielrecht auch ausüben könnt, also ob euch das Spiellokal zur Verfügung stehen wird.

Die Schiedsrichter für die 9.Runde der Oberliga Südwest werde ich noch bekanntgeben.

Wie die Vergabe der Brettpreise und des Pokals für die Meister erfolgt – darüber mache ich mir noch Gedanken.

Kürz zur Begründung der Absage:

– In der Oberliga Südwest haben sich 8 Mannschaften für eine Absage ausgesprochen und auch in den RLP-Ligen kamen bereits erste Vereine mit dem Wunsch zur Absage auf mich zu

– Keiner kann aktuell sagen wie die Sitation in zwei Wochen aussehen wird und ich muss den Ausrichtern der Zentralen Endrunden auch eine Planungssicherheit bieten und kann daher nicht erst sehr kurzfristig absagen

– Keine Mannschaft hat bisher für sich in Frage gestellt, am 29.03 Schach zu spielen. Es wurde „lediglich“ die Absage der Zentralrunde erbeten

Somit könnte es sein, dass wir die Saison noch ordentlich beenden werden.

Viele Grüße und mit Bitte um euer Verständnis

Stefan Ritzheim
Landesspielleiter Mannschaft SB Rheinland-Pfalz