Seniorenschach

Das 18. RHEINLAND-PFALZ SENIOREN OPEN findet statt (2.Juli-10. Juli 2021)

Das ist die gute Nachricht, die wir ihnen verkünden können. In den angenehmen Räumlichkeiten des Seminar- und Sporthotels Glockenspitze kann nun wieder LIVE Schach gespielt werden. Geleitet wird das vom 2.Juli bis zum 10. Juli 2021 stattfindende Turnier von Bundesturnierdirektor Gregor Johann und der Nationalen Schiedsrichterin Sandra Schmidt. 

Hier finden Sie die aktuelle Teilnehmerliste. Die genauen Hygienemaßnahmen können zu diesem Zeitpunkt noch nicht genau bestimmt werden. Wir werden aber ein tragfähiges Konzept, was wir hier veröffentlichen werden, mit den Verantwortlichen ausarbeiten, so dass Spaß, Sport und Sicherheit gewährleistet werden. Wir freuen uns auf Sie!

Gregor Johann

(Zum Aufrufen der Links im Text, Klick auf Beitragstitel)

29. Deutsche Senioren Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände vom 29.08.2021 – 04.09.2021 in Ingolstadt

In der Zeit vom 29. August bis 04. September findet die diesjährige Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände (DSMMLV) in Ingolstadt (Bayern) statt. Der Schachbund Rheinland-Pfalz e.V. war in den letzten Jahren jeweils mit einer Mannschaft 50+ und 65+ vertreten, wobei die Mannschaft 50+ im Jahr 2019 auf dem dritten Platz landete und vor drei Jahren sogar Deutscher Vizemeister wurde (2020 ist die Meisterschaft bekanntlich ausgefallen). (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Ankündigung Senioren Open 2021 2.7.-10.7.2021

Liebe Seniorinnen, liebe Senioren,

nachdem das Senioren-Open von Rheinland-Pfalz in diesem Jahr leider wegen Corona ausfallen musste, hat der SBRP jetzt das Turnier für 2021 terminiert. Es findet statt in der Zeit vom 02. Juli bis 10. Juli 2021. Details bitte ich der beigefügten Ausschreibung zu entnehmen. Es wäre schön, wenn recht viele Spieler aus unserem Landesverband an der Meisterschaft teilnehmen würden.

Beste Grüße

bleiben Sie gesund

Lothar Kirstges

Referent für Seniorenschach im Schachbund Rheinland -Pfalz
(Ausschreibung als Flyer und Hotel-Angebot durch Klick auf Beitragstitel….)

Förderung von bedürftigen Senioren

Eine Vielzahl von Senioren möchte gerne aktiv am Schachgeschehen teilnehmen und Seniorenturniere spielen. Manchmal geht das aber aus finanziellen Gründen nicht. Hier besteht die Möglichkeit, einen Zuschussantrag an den Förderkreis der Senioren zu stellen. Dieser Antrag muss stets über den zuständigen Seniorenreferenten laufen. Im Schachbund Rheinland-Pfalz ist dies Lothar Kirstges, Römerweg 10, 56626 Andernach.  Die Anträge werden stets vertraulich behandelt. Also keine Scheu vor der Antragstellung. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)