Allgemein

Letzte Neuigkeiten zur RLP Blitz- und Schnellschachmeisterschaft

Liebe Schachfreunde,

am kommenden Wochenende finden in Nickenich die RLP-Blitz- und Schnellschachmeisterschaften statt. Die Teilnehmerlisten stehen inzwischen fest und sind auf chess-results verfügbar:

RLP-Blitzmeisterschaft

RLP-Schnellschachmeisterschaft

Die Startrangliste für die Blitzmeisterschaft wurde (vorbehaltlich Absagen) bereits ausgelost und die Paarungen sind verfügbar.
(Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Wechselfrist Saison 2021 / 22

12.06.2021: Da noch nicht absehbar ist, wann wieder ein geregelter Spielbetrieb durchgeführt werden kann, werden wir die Wechselfrist (bis 30. Juni eines Jahres) für die 1-Rheinland-Pfalz Liga, die 2.Rheinland-Pfalz Liga Nord und die 2.Rheinland-Pfalz Liga Süd nach hinten schieben.
Sie wird erst dann terminiert, wenn feststeht, wann wir wieder starten können.
Sobald näheres hierzu bekannt ist, werden wir dies auf der Homepage bekanntgeben.

Stefan Ritzheim
Landesspielleiter Mannschaft

Endergebnis der RLP-Ligen, Ankündigung des Landesspielleiters

Liebe Schachfreunde,

ich habe mich dazu entschieden (im Sinne meiner ursprünglichen E-Mail vom 06.03.2021), den lezten Spieltag der drei RLP-Ligen (der für den 27.06 angesetzt war) nicht mehr auszuspielen.

Die drei RLP-Ligen erkläre ich nun offiziell für beendet. Somit haben die drei Meister der Ligen das Recht aufzusteigen: (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Infos zum Transparenzregister

In letzter Zeit wurden vom Bundesanzeiger-Verlag an rheinland-pfälzische Sportvereine „Bescheide über die Jahresgebühr für die Führung des Transparenzregisters“ versendet. Der Bundesanzeiger-Verlag zieht im öffentlichen Auftrag diese Gebühren ein.

Wie dieser Rechnung zu entnehmen ist, besteht für Vereine zwar keine Eintragungspflicht im Transparenzregister, da sich die wirtschaftlich Berechtigten (BGB Vertreter der Vereine) aus dem Vereinsregistereintrag ergeben – aber die Gebühren zur Führung des Vereinsregisters sind grundsätzlich dennoch zu entrichten.

Der SBRP hat dies anlässlich seiner digitalen erweiterten Präsidiumssitzung thematisiert. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

DOSB: „Schach ist keine Kontaktsportart“

Anfang März wurden auf der Ministerpräsidentenkonferenz von Bund und Ländern Lockerungen der aktuellen Corona-Maßnahmen beschlossen, die seit dem 8. März gelten. Dazu gehören auch Lockerungen im Bereich des Sports, wobei schrittweise anhand der Corona-Inzidenz vorgegangen wird. In der Zwischenzeit haben die Bundesländer die Beschlüsse individuell umgesetzt – die für den Sport relevanten Passagen hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in einer Infografik zusammengefasst. (mehr durch Klick auf Beitragstitel oder auf der Seite des Schachbund)