Dienstag, April 16, 2024

Autor: sbrpadmin

Uncategorized

Information für die Zentralrunde der Oberliga Südwest und die RLP-Ligen

Die Schlussrunden finden am 7. April 2019 statt, Beginn für alle Kämpfe ist 11 Uhr! Die Ergebnismeldung im Ergebnisdienst übernehmen die eingeteilten Turnierleiter (s.u.) – dies muss also nicht von den Mannschaften durchgeführt werden.In den RLP-Ligen stellt jede zuerst genannte Mannschaft den Wettkampfleiter des jeweiligen Kampfes, der bei allen Streitfällen und Reklamationen die erstinstanzliche Entscheidung trifft. Die Turnierleiter (s.u.) stellen die erste Widerspruchsinstanz dar und vertreten insofern den Landesspielleiter. (Mehr durch Klick auf den Beitragstitel…)

Read More
Turnierberichte

Spitzenspiel in der Oberliga Süd-West steht an. Vorentscheidung um den Aufstieg?

Am Sonntag den 24. März kommt es in der Oberliga SW zum möglicherweise vorentscheidenden Spiel der Saison. Am vorletzten Spieltag empfängt der Erstplatzierte SV Worms 1878 im ALISA-Zentrum in Worms (Mainzer Straße 76) den mit nur einem Mannschaftspunkt und zwei Brettpunkten zurückliegenden SK Landau. (Mehr anzeigen durch Klick auf den Beitragstitel)

Read More
Turnierberichte

SK Landau gewinnt RLP-Mannschaftsblitzmeisterschaft in Gau-Algesheim

In den historischen Räumen des Schlosses Ardeck in Gau-Algesheim fand am 9. März die Mannschaftsblitzmeisterschaft des Schachbundes Reinland-Pfalz statt. In den Teams der 12 Mannschaften standen 17 Titelträger und eine Titelträgerin (5 IM, 12 FM, 1WFM). Zweitbundesligist SV Koblenz, die Oberligisten Landau und Heimbach-Weis/Neuwied und das Spitzenteam der 1. RLP-Liga, die Sfr. Heidesheim hatten die nominell stärksten Teams am Start und führten auch zur Halbzeit die Tabelle an. Heidesheim hatte 1 Punkt Vorsprung vor Landau, Heimbach-Weis/Neuwied lag einen weiteren Punkt zurück. Koblenz war Vierter mit weiteren 2 Punkten weniger. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Read More
Turnierberichte

Pfalz Open 2019: Starke SBRP Spieler und eine junge Chinesin sorgen für Furore

Das 10. Pfalz Open wurde wieder über Fasching in Neustadt an der Weinstraße ausgetragen. Über den neuen Teilnehmerrekord von 527 Teilnehmern durften sich die Verantwortlichen des Post SV Neustadt und des Fördervereins Amateur- und Jugendschach schon zu Beginn der drei Turniere freuen. Eingeteilt nach Spielstärke (A>1850, B 1450 bis 1950, C <1550) ging es diesmal um einen Preisfonds in Höhe von 17.000,- Euro. Die Teilnehmer kamen aus 20 Ländern. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel....)

Read More