Turnierberichte

18. RLP-Senioren-Open beginnt im Hotel Glockenspitze in Altenkirchen

Nachdem die Seniorenmeisterschaft des Schachbundes Rheinland-Pfalz viele Jahre in Neustadt an der Weinstraße zu Gast war, ist das Turnier in den Westerwald umgezogen. Nach der coronabedingten Absage im letzten Jahr konnte die 18. Auflage mit einem Jahr Verspätung und unter Auflagen (z.B. Testpflicht) starten. Austragungsort ist das Hotel Glockenspitze in Altenkirchen, dass als Besonderheit jedes Zimmer einer anderen Sportart widmet und die Einrichtungsgegenstände im Stil dieser Sportart gestaltet. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Endergebnis der RLP-Ligen, Ankündigung des Landesspielleiters

Liebe Schachfreunde,

ich habe mich dazu entschieden (im Sinne meiner ursprünglichen E-Mail vom 06.03.2021), den lezten Spieltag der drei RLP-Ligen (der für den 27.06 angesetzt war) nicht mehr auszuspielen.

Die drei RLP-Ligen erkläre ich nun offiziell für beendet. Somit haben die drei Meister der Ligen das Recht aufzusteigen: (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Schachmatt dem Virus! – Wettkampf im Zeichen der Neuen Normalität

Schachfreunde Nickenich stellten engagiertes Schachwochenende auf die Beine

Die Schachfreunde Nickenich organsierten Anfang September als einer der ersten Vereine in Deutschland wieder einen Wettkampf im Turnierschach. Unter Corona-Bedingungen fanden das 27. Rhein-Ahr-Mosel-Jugend-Open sowie der 21. Pellenz-Cup für 4er-Teams in der Pellenzhalle Nickenich anders als üblich statt. Wegen rückläufiger Infektionszahlen hatte man sich in Absprache mit der Ortsgemeinde Nickenich und dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz für die Ausrichtung entschieden – ihnen gilt wegen ihres Vertrauens der Dank des gesamten Vereins. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

Julius Muckle mit IM-Norm beim Gipfel

Ungeschlagen, von 12 auf 4, eine IM-Norm in der Tasche – besser konnte es nicht laufen, wird Julius Muckle vom SK 1912 Ludwigshafen sich auf der Heimfahrt vom Meisterschaftsgipfel 2020 in Magdeburg gedacht haben. Dabei wäre er beinahe nicht dabei gewesen. Aus Studiengründen musste er seine Teilnahme für den im Mai 2020 geplanten Meisterschaftsgipfel absagen. Da dieser Corona-bedingt verschoben wurde, stand seiner Teilnahme an der 91. Deutschen Schachmeisterschaft als Vertreter des Schachbundes Rheinland-Pfalz nichts mehr im Wege. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)

DWZ: Unterbrochene Turniere werden mit letztem Stand ausgewertet

Liebe Schachfreunde,

die Wertungszentrale des Deutsche Schachbundes hat darum gebeten, dass die Landesverbände die gespielten Wettkämpfe im Punktspielbetrieb bereits jetzt zur Auswertung einreichen. Diese Auswertung wird mit Hilfe der Staffelleiter und Wertungsreferenten voraussichtlich in den nächsten Tagen vorgenommen.

Dies stellt keinerlei Entscheidung über eine Fortführung oder den Abbruch der aktuellen Saison im SBRP dar. Eine spätere Fortführung würde ausschließlich aus Sicht der DWZ als neues Turnier gewertet werden.

Es ist zu erwarten das im Juni Entscheidungen auf DSB Ebene erfolgen und wir dann einen gemeinsamen Weg für den SBRP besprechen können. Daher möchten wir mit einer Entscheidung zur aktuellen Mannschaftsmeisterschaft in der Oberliga Südwest und den RLP-Ligen noch abwarten. Wir bitten Euch um Verständnis.

2. Rheinland-Pfalz-Liga Süd 2019/2020–7.Spieltag, 16.02.2020

Frankenthal II(6 zu 2 bei Bellheim) und SG Kaiserslautern(7 zu 1 gegen Lambsheim) konnten jeweils souverän ihre Partien gewinnen. Somit muss dann das direkte Aufeinandertreffen in Runde 8 die Entscheidung bringen. Die Schifferstädter konntenmit dem 5,5 zu 2,5 gegen Neustadt die ersten Zähler sammeln und haben nun wieder die Möglichkeit auf den Klassenerhalt. Ebenfalls im Abstiegskampf befindet sich Vorwärts Orient Mainz (die mit 2 zu 6 in Landau verloren). Hier kommt es in Runde 8 zum Duell mit dem drittletzten aus Bellheim. (Mehr durch Klick auf Beitragstitel…)